Boom Boom

Komödie | Spanien/Belgien 1990 | 92 Minuten

Regie: Rosa Verges

Zwei junge Männer, die eigentlich genug haben vom anderen Geschlecht, verlieben sich Hals über Kopf aufs neue. Bis sie ihre jeweiligen Herzensdamen in die Arme schließen dürfen, stellen sich einige Verwirrungen und Verwechslungen in den Weg. Schales amouröses Sommertheater ohne Tiefgang und Witz, das lediglich einige neckische Verwechslungsspielchen auf Boulevardbühnen-Niveau bietet. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
BOOM BOOM
Produktionsland
Spanien/Belgien
Produktionsjahr
1990
Regie
Rosa Verges
Buch
Jordi Beltran · Rosa Verges
Kamera
Joseph M. Civit
Musik
J. Prieto · Gonzalo Curiel · H. Baliardo · M. Darea · Laredo
Schnitt
Susana Rossberg
Darsteller
Viktor Laszlo (Sofia) · Sergi Mateu (Tristan) · Angela Gonyalons (Eva) · Fernando Guillén-Cuervo (Angel) · Pepe Rubianes (Alfredo)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Komödie
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren