Die einfache Vergangenheit

Literaturverfilmung | Frankreich 1977 | 96 Minuten

Regie: Michel Drach

Durch einen Autounfall verliert eine junge Frau ihr Gedächtnis. Ihr Ehemann verzögert mit Verschleierungsversuchen ihre Heilung, um sie nicht noch einmal an einen anderen Mann zu verlieren. Eine nur in Details sensibel und überzeugend gestaltete Dreiecksgeschichte. (TV-Titel Westdeutschland: "Schatten der Erinnerung".)

Filmdaten

Originaltitel
LE PASSE SIMPLE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1977
Regie
Michel Drach
Buch
Pierre Uytterhoeven · Michel Drach
Kamera
Etienne Szabo
Musik
Jacques Monty · Jean-Louis d'Onorio
Darsteller
Marie-José Nat (Cécile) · Victor Lanoux (François) · Anne Lonnberg (Josépha) · Vania Vilers (Bruno) · Marc Eyraud (Mercier)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Genre
Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren