Ein total irres Hotel

Komödie | Frankreich 1982 | 90 Minuten

Regie: Michel Vocoret

In Deauville bricht ein verbissener Kampf zwischen zwei Hotelbesitzern aus, weil der eine das Palace-Hotel seines Erzrivalen in seinen Besitz bringen will. Er versucht, den guten Ruf des Hotels zu ruinieren, indem er mit Bestechung erreicht, daß nur noch Dummköpfe und Gauner als Hotelpersonal angestellt werden. Schon bald geht die friedliche Stadt im Chaos unter. Schlampig heruntergekurbelte Komödie, behäbig gespielt, voller bemühter Gags. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
QU'EST-CE QUI FAIT CRAQUER LES FILLES?
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1982
Regie
Michel Vocoret
Buch
Michel Vocoret
Kamera
Claude Becognée
Musik
Roland Romanelli · Samy Wathson
Schnitt
Claudio Ventura
Darsteller
Guy Montagné (Cervoise) · Georges Descrières (Jonquart) · Gérard Hernandez (Zerbini) · Katia Tchenko · Daniel Balavoine
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren