Mission: Nordpol

Abenteuer | USA 1983 | 100 Minuten

Regie: Robert Day

Wer von den beiden Forschern war als erster am nördlichsten Punkt der Erde: Commander Peary 1909 oder Dr. Cook schon 1908? Der fürs Fernsehen entstandene Film folgt der umstrittenen Version Cooks und läßt den vom "Nordfieber" getriebenen Arzt aus Brooklyn erzählen, wie aus den beiden Polarforschern Rivalen wurden. Bruchstückhaft und in chronologischen Parallelmontagen entwickelt sich die langatmige Geschichte im Stil bescheidener Dokumentarfilme. (TV-Titel auch: "Cook & Peary - Rivalen am Nordpol") - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
COOK & PEARY: THE RACE TO THE POLE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1983
Regie
Robert Day
Buch
I.C. Rapoport
Kamera
Ernest Day
Musik
Charles Gross
Schnitt
Eric Albertson · Nicholas C. Smith
Darsteller
Richard Chamberlain (Frederick Cook) · Rod Steiger (Robert E. Peary) · Diane Venora (Marie Fidele Hunt) · Michael Gross (James Troth) · Samm-Art Williams (Matt Henson)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogische Empfehlung
- Ab 10.
Genre
Abenteuer

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren