The Iron Triangle

Kriegsfilm | USA 1988 | 91 (gek. 89) Minuten

Regie: Eric Weston

Vietnam-"Bericht" eines hartgesottenen amerikanischen Berufssoldaten: Im Dschungel-Gefecht verschonte er einen 17jährigen Vietcong, worauf dieser, ein Lehrersohn, ihn später als Gefangenen entkommen ließ. Der Offizier erkennt, daß "auf der anderen Seite auch Menschen kämpften". Ein aufwendig inszenierter Kriegsfilm nach üblichen Mustern und mit den herkömmlichen Rollenverteilungen - Kriegskino einmal mehr im patriotischen alten US-Feuerwerksstil. (TV-Titel auch: "Iron Triangle - Das Gesetz des Todes")

Filmdaten

Originaltitel
THE IRON TRIANGLE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1988
Regie
Eric Weston
Buch
Eric Weston · John A. Bushelman · Larry Hilbrand
Kamera
Irv Goodnoff
Musik
Michael Lloyd · John D'Andrea · Nick Strimple
Schnitt
Roy Watts
Darsteller
Beau Bridges (Captain Keene) · Haing S. Ngor (Captain Tuong) · Jim Ishida (Khoi) · Ping Wu (Pham) · Liem Whatley (Ho)
Länge
91 (gek. 89) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18 (gek. 16)
Genre
Kriegsfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren