River of Death - Fluß des Grauens

Action | USA 1988 | 97 Minuten

Regie: Steve Carver

Tief im Amazonas-Dschungel setzt ein deutscher KZ-Arzt seine gewissenlosen Experimente fort, nachdem er im April 1945 sein Revier nach Südamerika verlegte. 20 Jahre später begeben sich Nazi-Jäger auf eine 500-Meilen-Expedition, die finanziert wird von einem reichen, als Jude auftretenden SS-Standartenführer a.D., der mit dem einstigen Kameraden eine Rechnung zu begleichen hat. Am Schluß werden die beiden Nazis von einer ebenfalls auf Rache sinnenden Frau liquidiert. Die Story, die gut einem Comic-Heft entsprungen sein könnte, mißbraucht auf lachhafte Weise Zeitgeschichte für Billig-Action. (TV-Titel: "Fluß des Grauens")

Filmdaten

Originaltitel
RIVER OF DEATH
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1988
Regie
Steve Carver
Buch
Andrew Deutsch · Edward Simpson
Kamera
Avraham Karpick
Musik
Sasha Matson
Schnitt
Ken Bornstein
Darsteller
Robert Vaughn (Manteuffel) · Donald Pleasence (Heinrich Spaatz) · Herbert Lom (Colonel Diaz) · Michael Dudikoff (John Hamilton) · L.Q. Jones (Hiller)
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Genre
Action | Abenteuer | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren