Midlife Crisis

Komödie | USA 1980 | 94 (Orig. 103) Minuten

Regie: Steven Paul

Ein 40jähriger Architekt und Familienvater, dessen Leben in Routine erstarrt ist, erinnert sich wehmütig an glücklichere Zeiten in der Bronx. Bei einem Besuch der Stätte der Jugend stellt sich heraus, daß die ehedem so blühende Bronx als metropolitanes Ödland verrottet. Gemeinsam mit seiner Frau will er den Weg aus der Krise schaffen. Mäßiger "Midlife-crisis"-Bewältigungsversuch, in dem sich die Schauspieler durch eine nur vage umrissene Krisensituation quälen. Wie sein Protagonist flüchtet sich der Regisseur in witzig-wehmütige Nostalgie. (Fernsehtitel: "Falling in Love Again", "Meine erste große Liebe") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
FALLING IN LOVE AGAIN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1980
Regie
Steven Paul
Buch
Steven Paul · Ted Allan · Susannah York
Kamera
Michael John Mileham · Dick Bush · Wolfgang Suschitzky
Musik
Michel Legrand
Schnitt
Bud Smith · Doug Jackson · Jacqueline Cambas
Darsteller
Elliott Gould (Harry Lewis) · Susannah York (Sue Lewis) · Kaye Ballard (Mrs. Lewis) · Stuart Paul (Pompadour) · Michelle Pfeiffer (Sue Wellington)
Länge
94 (Orig. 103) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie | Liebesfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren