Mord in der Hochzeitsnacht

Krimi | USA 1945 | 97 Minuten

Regie: Otto Preminger

Um sich das Liebesglück mit einer Kellnerin leisten zu können, heiratet ein junger Mann eine reiche Frau. Wenig später macht er sich mit ihrem Geld und seiner Geliebten aus dem Staub. Der Traum zerplatzt bald darauf, als die Kellnerin ermordet aufgefunden wird. Ein von exzellenten Darstellern getragener "film noir", der den dem Genre immanenten Zynismus nutzt, um die dunklen Seiten menschlicher Leidenschaften transparent zu machen; hervorragend inszeniert und fotografiert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
FALLEN ANGEL
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1945
Regie
Otto Preminger
Buch
Harry Kleiner
Kamera
Joseph LaShelle
Musik
David Raksin
Schnitt
Harry Reynolds
Darsteller
Alice Faye (June Mills) · Dana Andrews (Eric Stanton) · Linda Darnell (Stella) · Charles Bickford (Mark Judd) · Anne Revere (Clara Mills)
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren