B.L. Stryker: Jäger ohne Skrupel

Detektivfilm | USA 1989 | 90 Minuten

Regie: Jerry Jameson

Ein vermeintlicher Routineauftrag, den ein Privatdetektiv aus Gefälligkeit übernimmt, weitet sich aus zu einer handfesten Mordgeschichte um eine tote Verlobte, eine unschuldig im Gefängnis Sitzende, ein wertvolles Kollier und einen mörderischen Geschäftsmann, der einen Börsenkrach vertuschen wollte. Anspruchsloser Serien-Krimi aus der "B.L.-Stryker"-Reihe. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BLIND CHESS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1989
Regie
Jerry Jameson
Buch
Joe Gores
Kamera
Nick McLean sr.
Musik
Mike Post
Darsteller
Burt Reynolds (B.L. Stryker) · Ossie Davis (Oz) · Scott Plank (Laiken) · Jessica Lundy (Jenny) · William Prince (Ferrano)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Detektivfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren