Geschichten aus der Schattenwelt

Horror | USA 1990 | 93 Minuten

Regie: John Harrison

Ein kleiner Junge wird von einer Hausfrau entführt: er soll als Festbraten getötet und gegart werden. Um sie von ihrem Vorhaben abzulenken, erzählt er ihr drei Horrorgeschichten. Sie handeln von einem Archäologie-Studenten, der eine Mumie zu neuem Leben erweckt (1. "Lot 249"), einem Profi-Killer, der Opfer einer dämonischen Katze wird (2. "Die Höllenkatze"), und von einem New Yorker Künstler, der durch den Pakt mit einem Monster Glück und Liebe findet, was aber nicht von Dauer ist (3. "Der Schwur der Liebenden"). Allenfalls eingefleischte Freunde des Genres werden Interesse an den hektisch abgespulten Geschichten entwickeln, die ganz den Oberflächenreizen des Genres verhaftet sind und Ekeleffekten den Vorrang vor subtileren Anklängen schwarzen Humors einräumen.

Filmdaten

Originaltitel
TALES FROM THE DARKSIDE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1990
Regie
John Harrison
Buch
Michael McDowell · George A. Romero
Kamera
Robert Draper
Musik
Donald Rubinstein
Schnitt
Harry B. Miller III
Darsteller
Deborah Harry (Betty) · Christian Slater (Andy) · William Hickey (Drogan) · Rae Dawn Chong (Carola) · James Remar (Preston)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; nf
Genre
Horror | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren