Broken Silence (1988)

Krimi | Schweiz 1988 | 81 Minuten

Regie: Walter Deuber

50 Jahre nach ihren Schulabschluß lädt eine alte Dame acht Schulkameraden zu einem Klassentreffen ein. Doch die Wiedersehensfreude bleibt nicht ungetrübt, denn bald stirbt ein Gast nach dem anderen eines unnatürlichen Todes. Es gilt, eine alte Schuld zu begleichen. Anspruchslos-banale Kriminalgeschichte nach dem Prinzip der "Zehn kleinen Negerlein". (TV-Titel: "Klassentreffen") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
KLASSEZÄMEKUNFT
Produktionsland
Schweiz
Produktionsjahr
1988
Regie
Walter Deuber · Peter Sterlin
Buch
Walter Deuber · Peter Sterlin
Kamera
Edwin Horak
Musik
Jonas C. Haefeli · Polo Hofer
Schnitt
Daniela Roderer
Darsteller
Anne-Marie Blanc (Senta von Meissen) · Paul Hubschmid (Rolf Zeller) · Stephanie Glaser (Lisbeth Schneider) · Lukas Ammann (Fritz Erne) · Eva Landgraf (Emmy Erne)
Länge
81 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren