Marquis de Sade (1989)

Gefängnisfilm | Belgien/Frankreich 1989 | 83 Minuten

Regie: Roland Topor

Der berühmt-berüchtigte Marquis de Sade erträgt seine Gefangenschaft in der Bastille am Vorabend der Französischen Revolution nur, indem er schreibt und ständig mit seinem eigenwilligen Geschlechtsteil disputiert. Trotz origineller Ausstattungsformen (die Darsteller tragen groteske Tiermasken) eine vor allem geschmacklich enttäuschende Mischung verschiedener fiktiver Widersprüche zwischen Rationalität und Sexualität.

Filmdaten

Originaltitel
MARQUIS
Produktionsland
Belgien/Frankreich
Produktionsjahr
1989
Regie
Roland Topor · Henri Xhonneux
Buch
Roland Topor · Henri Xhonneux
Kamera
Etienne Fauduet
Musik
Reinhardt Wagner
Schnitt
Chantal Hymans
Darsteller
Bien de Moor · Gabrielle van Damme · Philippe Bizot · Bernard Cognaux · Olivier Dechaveau
Länge
83 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Genre
Gefängnisfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren