Stars and Bars - Der ganz normale amerikanische Wahnsinn

Komödie | USA 1988 | 94 Minuten

Regie: Pat O'Connor

Ein schüchterner, seines Lebens und seiner Persönlichkeit nicht sicherer Kunstexperte aus England, der in New York für eine Galerie arbeitet, soll im tiefen Süden der USA ein wertvolles Gemälde ankaufen und wird in turbulente Ereignisse um den Besitzer des Bildes und dessen exzentrische Familie, seine Liebesbeziehungen und Gangster verwickelt. Gagreiche, amüsante Komödie um die Odyssee und die Anpassungsversuche eines Außenseiters im Strudel des alltäglichen amerikanischen Wahnsinns. (TV-Titel auch: "Der ganz normale amerikanische Wahnsinn") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
STARS AND BARS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1988
Regie
Pat O'Connor
Buch
William Boyd
Kamera
Jerzy Zielinski
Musik
Stanley Myers
Schnitt
Michael Bradsell
Darsteller
Daniel Day-Lewis (Henderson Dores) · Harry Dean Stanton (Loomis Gage) · Martha Plimpton (Bryant) · Maury Chaykin (Freeborn) · Joan Cusack (Irene Stien)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren