Die Venusfalle

- | BR Deutschland 1988 | 103 Minuten

Regie: Robert van Ackeren

Ein junger Arzt begibt sich aus Angst vor einer festen Beziehung und der gemeinsamen Zukunft mit einer attraktiven Frau auf die Suche nach der Verwirklichung seiner Wunschträume. Tatsächlich entdeckt er die "perfekte" Frau seiner geheimen Fantasien, was zu Rollen- und Beziehungsänderungen führt. Eine raffiniert inszenierte Mischung aus ironisch distanziertem Spiel mit trivialen und theatralischen Handlungsmustern und zynischen Kommentaren zu männlichen Wunschvorstellungen und -fantasien; gleichzeitig nicht mehr als eine eiskalte Versuchsanordnung, die sich vor der Benennung wahrer Empfindungen und konkreter Lebensbezüge drückt.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1988
Regie
Robert van Ackeren
Buch
Robert van Ackeren · Catharina Zwerenz
Kamera
Jürgen Jürges
Musik
Peer Raben
Schnitt
Clarissa Ambach
Darsteller
Horst-Günther Marx (Max) · Myriem Roussel (Marie) · Sonja Kirchberger (Coco) · Hanns Zischler (Kurt) · Rolf Zacher (Dr. Steiner)
Länge
103 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren