Harold und die Stripperin

Komödie | Großbritannien 1972 | 98 (TV 91) Minuten

Regie: Cliff Owen

Ein Vater und sein erwachsener Sohn leben gemeinsam in einem äußerst liederlich geführten Haushalt. Der Sohn versucht, sich aus der Abhängigkeit vom Vater zu lösen, und entschließt sich zur Heirat mit einer ehemaligen Striptease-Tänzerin. Doch bereits in den Flitterwochen führt die ungebrochene Dominanz des Vaters zum Chaos. Situationskomödie, entstanden als "Kinoableger" der in den frühen 70er Jahren in England populären Fernsehserie "Steptoe and Son"; in einigen Details zwar gut beobachtet, ansonsten aber wenig tiefschürfende Unterhaltung. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
STEPTOE AND SON
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1972
Regie
Cliff Owen
Buch
Ray Galton · Alan Simpson
Kamera
John Wilcox
Musik
Roy Budd · Jack Fishman · Ron Grainer
Darsteller
Wilfred Brambell · Harry H. Corbett · Carolyn Seymour · Arthur Howard · Victor Maddern
Länge
98 (TV 91) Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Komödie
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren