Schrei des Dornenvogels

Drama | Dänemark 1984 | 100 Minuten

Regie: Søren Kragh-Jacobsen

Die Freundschaft zwischen zwei grundverschiedenen jungen Männern Mitte 20, beide aufgewachsen in großstädtischer Hektik, der eine jedoch ein ruhiger, rationaler Typ, der andere ein aus deprimierenden Verhältnissen stammender, kämpferischer Einzelgänger ohne Rückhalt. Nach vorübergehender Annäherung beider Lebenswelten wird deutlich, daß der Einzelgänger dem Trauma seiner Kindheit nicht entrinnen kann; er droht in die radikale Terrorszene abzugleiten. Realitätsnaher dramatischer Spielfilm des vor allem als sensibler Regisseur von Kinder- und Jugendfilmen bekannten Sören Kragh-Jacobsen. (Titel auch: "Der Schrei des Donnervogels") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ISFUGLE
Produktionsland
Dänemark
Produktionsjahr
1984
Regie
Søren Kragh-Jacobsen
Buch
Søren Kragh-Jacobsen
Kamera
Dan Laustsen · Jens Schlosser
Musik
Kennet Knudsen
Schnitt
Janus Billeskov Jansen · Gitte Naur · Ghita Beckendorff
Darsteller
Peter Hesse Overgaard (John) · Michael Falch (René) · Mette Munk Plum (Vivi) · Rita Angela (Johns Mutter) · Niels Möller (Helge)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren