Brooklyn Blues - das Gesetz der Gosse

Krimi | USA 1974 | 80 Minuten

Regie: Stephen F. Verona

Die Geschichte einer Jugendbande im Brooklyn der 50er Jahre, deren Mitglieder durch verschiedene Erlebnisse "erwachsen" werden. Ohne eigenständigen Stil benutzt der Film Elemente bekannter Produktionen zum selben Thema und versäumt es, seine Figuren differenziert zu charakterisieren. Interessant vor allem als eine Art "Talentschmiede", in der spätere Schauspieler-Routiniers wie Ray Sharkey, Armand Assante und Sylvester Stallone frühe Rollen hatten. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE LORDS OF FLATBUSH
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1974
Regie
Stephen F. Verona · Martin Davidson
Buch
Stephen F. Verona · Gayle Glecker · Martin Davidson · Sylvester Stallone
Kamera
Joseph Mangine · Edward Lachman
Musik
Joseph Brooks · Paul Jabara · Paul Nicholas
Schnitt
Stan Siegel · Muffie Meyer
Darsteller
Sylvester Stallone (Stanley) · Susan Blakely (Jane) · Henry Winkler (Butchey) · Perry King (Chico) · Paul Mace (Wimpy)
Länge
80 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren