Die Straße der Spiegel

Krimi | Italien 1982 | 90 Minuten

Regie: Giovanna Gagliardo

Eine engagierte und erfolgreiche Richterin, die ein harmonisches Leben führt und Arbeit und Privates in Einklang zu bringen versucht, wird aus der Bahn geworfen, als sie feststellen muß, daß ihr Mann der Mörder einer Frau ist, mit der er ein Verhältnis hatte. Eine Mischung aus Kriminalfilm und Frauengeschichte, gleichzeitig eine Reflexion über das Scheinbare und Unglaubliche. Trotz guter Darsteller verliert sich der Film in seinem mehrschichtigen Anspruch und bietet selten mehr als ein glattes, gelacktes Kinostück. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
VIA DEGLI SPECCHI
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
1982
Regie
Giovanna Gagliardo
Buch
Giovanna Gagliardo · Jean Grault
Kamera
Camillo Bazzoni
Musik
Pino Donaggio
Schnitt
Roberto Perpignani
Darsteller
Nicole Garcia (Francesca) · Milva (Veronica) · Heinz Bennent (Gianfranco) · Massimo Serato (Bianchi) · Claudio Bigagli (Giuseppe)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Krimi | Frauenfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren