Im Süden meiner Seele

Biopic | BR Deutschland/Rumänien 1988 | 90 Minuten

Regie: Frieder Schuller

Der Film schildert die lange vorbereitete Flucht des Dichters Paul Celan, die ihn 1947 aus dem kommunistischen Rumänien zu Fuß, per Eisenbahn und Lastwagen zuerst nach Wien und dann weiter nach Paris, in die Stadt seiner Träume, führte. Während der abenteuerlichen Flucht wird sein bekanntestes Gedicht "Die Todesfuge" zum ersten Mal veröffentlicht. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland/Rumänien
Produktionsjahr
1988
Regie
Frieder Schuller
Buch
Frieder Schuller
Kamera
Florin Mihailescu · Vlad Paunescu
Musik
Cornel Taranu
Schnitt
Christina Inosecu
Darsteller
Gudrun Landgrebe · Michael Goldberg · Csaba Körösi · Emilia Dobrin · Klara Bölöni
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Biopic | Drama
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren