Wie ein Sturmwind

Melodram | BR Deutschland 1956/57 | 102 Minuten

Regie: Falk Harnack

Die sensible Gattin eines alternden Malerei-Professors verfällt in einer Gewitternacht dem talentierten Schüler und Gast des Hauses. Nach dem Selbstmordversuch des Sohnes, der Trennung von ihrem Ehemann und einer komplizierten Entwicklung in der Beziehung zum Geliebten scheint sie geläutert. Kolportagestoff im Illustriertenstil. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1956/57
Regie
Falk Harnack
Buch
Heinz Oskar Wuttig · Gina Kaus · Maria Matray · Answald Krüger
Kamera
Friedl Behn-Grund
Musik
Herbert Trantow
Schnitt
Kurt Zeunert · Hannelore Friedrich
Darsteller
Lilli Palmer (Marianne Eichler) · Willy A. Kleinau (Friedrich Eichler) · Ivan Desny (Viktor Ledin) · Susanne Cramer (Gina) · Käthe Braun (Beate Hoberg)
Länge
102 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Melodram | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren