Tote schlafen besser

Detektivfilm | Großbritannien 1978 | 99 Minuten

Regie: Michael Winner

Privatdetektiv Philip Marlowe wird von einem alten General zur Aufklärung von Erpressungen gegen dessen Töchter engagiert. Nach Howard Hawks' Klassiker aus dem Jahr 1946 ("Tote schlafen fest") eine neuerliche Verfilmung des berühmten Romans von Raymond Chandler, verlegt nach England, ohne daß aus den Mentalitätsverschiedenheiten nennenswerte Pointen gewonnen würden. Ohnehin wird die verschachtelte Handlungsführung des Romans über Gebühr vereinfacht, so daß der erschreckend stimmungslose und unatmosphärische Routinekrimi nie die Vorbilder erreichen kann. (DDR-Titel: "Der tiefe Schlaf") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE BIG SLEEP
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1978
Regie
Michael Winner
Buch
Michael Winner
Kamera
Robert Paynter
Musik
Jerry Fielding
Schnitt
Frederick Wilson
Darsteller
Robert Mitchum (Philip Marlowe) · Sarah Miles (Charlotte) · Oliver Reed (Eddie) · Candy Clark (Camilla) · James Stewart (General Sternwood)
Länge
99 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Detektivfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren