Nachtschwester Ingeborg

Melodram | BR Deutschland 1958 | 90 Minuten

Regie: Geza von Cziffra

Der Widerstand eines berühmten Chirurgen gegen das Liebesverhältnis seines Sohnes mit einer Krankenschwester erledigt sich durch die Geburt eines unehelichen Kindes, den Edelmut der Mutter, einen Autounfall und andere feste Bestandteile deutscher Illustriertenromane der fünfziger Jahre. Damals ein großer Publikumserfolg. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1958
Regie
Geza von Cziffra
Buch
Geza von Cziffra
Kamera
Friedl Behn-Grund
Musik
Siegfried Franz
Schnitt
Martha Dübber
Darsteller
Ewald Balser (Professor Burger) · Claus Biederstaedt (Dr. Manfred Burger) · Edith Nordberg (Ingeborg Roeder) · Camilla Spira (Frau Roeder) · Ilse Steppat (Frau Burger)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Melodram

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren