Gib keinem Trottel eine Chance

Komödie | USA 1941 | 71 Minuten

Regie: Edward Cline

Als einem um Einfälle nie verlegenen Tausendsassa ein beabsichtigtes Filmgeschäft mißlingt, kommt er auf die Idee, in der russischen Kolonie in Mexiko sein Glück zu versuchen, landet aber wieder ganz woanders. Persiflage auf Milieu und Produktionsmethoden Hollywoods mit W.C. Fields in einer Rolle, in der sich Absurdität und klarer Verstand, gewollte Verwirrung und Selbstkritik mischen. Eine amüsante Unterhaltung voller Gags und origineller Einfälle. (Weiterer TV-Titel: "Gib einem Trottel nie eine Chance") - Sehenswert ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
NEVER GIVE A SUCKER AN EVEN BREAK
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1941
Regie
Edward Cline
Buch
John T. Neville · Prescott Chaplin
Kamera
Charles Van Enger
Musik
Frank Skinner
Schnitt
Arthur Hilton
Darsteller
W.C. Fields (The great man) · Leon Errol (Rivale) · Billy Lenhart (Butch) · Franklin Pangborn (Produzent) · Gloria Jean (Pflegetochter)
Länge
71 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 12.
Genre
Komödie | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren