Die Gerechten von Kummerow

Kinderfilm | DDR 1982 | 90 Minuten

Regie: Wolfgang Luderer

Die Geschichte heranwachsender Kinder aus einem abgelegenen Dorf, die durch ihr mutiges Eintreten der Gerechtigkeit zum Siege verhelfen und ihren Eltern und der Obrigkeit ein Beispiel geben. Schwerfällige, inszenatorisch konventionelle Verfilmung eines vielgelesenen Romans von Ehm Welk. Vgl. auch "Die Heiden von Kummerow und ihre lustigen Streiche" (1967). - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
DDR
Produktionsjahr
1982
Regie
Wolfgang Luderer
Buch
Wolfgang Luderer
Kamera
Hans-Jürgen Sasse
Musik
Helmut Nier
Schnitt
Thea Richter
Darsteller
Jan Rohde (Martin) · Mario Herrmann (Johannes) · Martin Trettau (Grambauer) · Fred Delmare (Krischan) · Rolf Hoppe (Superintendent)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Genre
Kinderfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren