Weiße Westen für Ganoven

Krimi | Italien/Spanien 1968 | 90 Minuten

Regie: Robert Fiz

Kriminalkomödie um einen raffinierten Bankraub, für den die Gangster gründlich die Lebensgewohnheiten einiger Bankangestellter auskundschaften, um später als deren "Doubles" unbemerkt in den Besitz eines Vermögens zu gelangen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
UNO SCACCO TUTTO MATTO
Produktionsland
Italien/Spanien
Produktionsjahr
1968
Regie
Robert Fiz
Buch
Robert Fiz · Massimiliano Capriccioli
Kamera
Antonio Macasoli
Musik
Miguel Asins Arbó
Schnitt
Mario Morra
Darsteller
Edward G. Robinson (Sir George McDowell) · Adolfo Celi (Bayon/Guinet) · Maria Grazia Buccella (Monique Brissard) · Terry-Thomas (Jerome) · Georges Rigaud (Baron)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Krimi | Komödie | Gangsterfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren