Time of the Gypsies

Drama | Jugoslawien 1989 | 141 Minuten

Regie: Emir Kusturica

Ein halbwüchsiger Roma verläßt mit einem reichen Zigeunerboß sein elendes Heimatdorf in Serbien und wird Mitglied seiner Bande, die von Diebstahl, Prostitution und Hehlerei in Mailand lebt. Er steigt zwar zur "rechten Hand" auf, wird jedoch ausgenutzt und betrogen und verliert Träume, Ideale und Leben. Eine filmische Odyssee, die mit visionären, rauschhaften Bildern Wirklichkeit, Märchen und Legenden der Zigeuner verknüpft. Dabei geht der ebenso ehrliche wie verständnisvolle Film über die Schilderung eines Einzelschicksals hinaus und beschreibt mit Poesie und verhaltenem Witz eine universelle Initiationsreise zwischen Tradition und Moderne, Verlust von Werten und wehmütiger Rückbesinnung. - Sehenswert.

Filmdaten

Originaltitel
DOM ZA VESANJE
Produktionsland
Jugoslawien
Produktionsjahr
1989
Regie
Emir Kusturica
Buch
Emir Kusturica · Gordan Mihic
Kamera
Vilko Filac
Musik
Goran Bregovic
Schnitt
Andrija Zafranovic
Darsteller
Davor Dujmovic (Perhan) · Bora Todorovic (Ahmed) · Ljubica Adzovic (Baba, die Großmutter) · Husnija Hasimovic (Onkel Merkzan) · Sinolicka Trpkova (Azra)
Länge
141 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren