Die Geschichte der Molly X

Gangsterfilm | USA 1949 | 82 Minuten

Regie: Crane Wilbur

Die Witwe eines Gangsters übernimmt die Bande ihres Mannes und erschießt seinen Mörder, bevor sie wegen Raubes zu zehn Jahren Haft verurteilt wird. Im Gefängnis steigt sie zur Zuschneiderin für Damenbekleidung auf, wird vorzeitig entlassen und wechselt ins Modefach. Doch noch ist der Mord ungesühnt. Nach spannendem Beginn verflacht der durchschnittlich inszenierte, in der Charakterzeichnung oberflächliche Kriminalfilm zusehends. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE STORY OF MOLLY X
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1949
Regie
Crane Wilbur
Buch
Crane Wilbur
Kamera
Irving Glassberg
Musik
Milton Schwartzwald
Schnitt
Edward Curtiss
Darsteller
June Havoc (Molly X) · John Russell (Cash Brady) · Dorothy Hart (Anne) · Charles McGraw (Breen) · Connie Gilchrist (Dwan)
Länge
82 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Gangsterfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren