Der Chef: Ein beinah tödlicher Fall

Krimi | USA 1967 | 97 Minuten

Regie: James Goldstone

Beim Urlaub im Landhaus seines Vorgesetzten wird Chefdetektiv Ironside angeschossen und so unglücklich getroffen, daß ein Nervenstrang zerrissen ist; er wird nach der Entlassung aus dem Krankenhaus an den Rollstuhl gefesselt bleiben und fortan mit diesem Handicap auf Verbrecherjagd gehen. Als erstes klärt er seinen eigenen Fall. Weitgehend spannender Kriminalfilm, der auf grobe Effekte verzichtet und mehr durch psychologische Motivation als durch Action-Szenen fesselt. Pilotfilm für die erfolgreiche TV-Serie "Der Chef". - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
IRONSIDE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1967
Regie
James Goldstone
Buch
Don M. Mankiewicz · Collier Young
Kamera
John F. Warren
Musik
Quincy Jones
Darsteller
Raymond Burr (Robert T. Ironside) · Geraldine Brooks (Honor Thompson) · Gene Lyons (Dennis Randell) · Don Galloway (Det.Sgt. Brown) · Barbara Anderson
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren