Chiller - Kalt wie Eis

Science-Fiction | USA 1985 | 94 Minuten

Regie: Wes Craven

Durch eine technische Fehlfunktion wird ein eingefrorener Mensch, dessen Krankheit unheilbar war, wieder aufgetaut und als Mensch ohne Seele, "kalt wie Eis", zu einer Bedrohung für die Lebenden. Horrorfilm, der das alte Thema der Trennung von Gut und Böse in einem Menschen durchspielt, ohne ihm jedoch sonderlich neue Akzente abgewinnen zu können. Durchschnittlich spannend, mit gelegentlichen atmosphärischen Qualitäten.

Filmdaten

Originaltitel
CHILLER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1985
Regie
Wes Craven
Buch
J.D. Feigelson
Kamera
Frank Thackery
Musik
Dana Kaproff
Schnitt
Duane Hartzell
Darsteller
Michael Beck (Miles Creighton) · Beatrice Straight (Marion Creighton) · Paul Sorvino (Reverend Penny) · Alan Fudge (Dr. Stricklin) · Laura Johnson (Leigh Kenyon)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Genre
Science-Fiction | Horror

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren