Die Göttliche

Melodram | USA 1984 | 104 Minuten

Regie: Sidney Lumet

Eine todkranke Frau in New York äußert als letzten Wunsch, Greta Garbo persönlich kennenzulernen. Ihr Sohn setzt unter Preisgabe seiner Ehe und Stellung alles daran, diesem Wunsch zu entsprechen und gewinnt dabei an Selbstbewußtsein. Kinounterhaltung mit Tiefgang, deren tragische Aspekte jedoch manchmal ins Rührselige abgleiten. Durch die ausgezeichnete Hauptdarstellerin und die leichthändige Behandlung des Themas dennoch weit über dem Gros seines Genres. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
GARBO TALKS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1984
Regie
Sidney Lumet
Buch
Larry Grusin
Kamera
Andrzej Bartkowiak
Musik
Cy Coleman
Schnitt
Andrew Mondshein
Darsteller
Anne Bancroft (Estelle Rolfe) · Ron Silver (Gilbert Rolfe) · Carrie Fisher (Lisa Rolfe) · Catherine Hicks (Jane Mortimer) · Steven Hill (Walter Rolfe)
Länge
104 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Melodram

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren