Détective

- | Frankreich 1985 | 98 Minuten

Regie: Jean-Luc Godard

In einem Pariser Luxushotel trifft sich eine Gruppe unterschiedlicher Menschen: ein Pilot und seine Ehefrau, ein Boxmanager mit seinem Schützling, ein schwermütiger Hausdetektiv, ein italienischer Mafia-Boß. Ihre Schicksale berühren und überschneiden sich. Jean-Luc Godard entwickelt aus dieser Ausgangssituation ein vertracktes, amüsantes, mit erstaunlicher Leichtigkeit inszeniertes Gedankenspiel um Liebe, Geld und Tod - mit Anleihen beim "film noir", gespickt mit literarischen Zitaten, streng durchkomponiert wie eine musikalische Fuge. Schwereloses Kino, das seine komödiantische Note aus der Unberechenbarkeit des wirklichen Lebens bezieht. (Videotitel: "Investigation - Die totale Überwachung") - Sehenswert.

Filmdaten

Originaltitel
DETECTIVE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1985
Regie
Jean-Luc Godard
Buch
Jean-Luc Godard
Kamera
Bruno Nuytten
Musik
Franz Schubert · Richard Wagner · Frédéric Chopin · Arthur Honegger
Schnitt
Marilyne Dubreuil
Darsteller
Nathalie Baye (Francoise Chenal) · Claude Brasseur (Emile Chenal) · Johnny Hallyday (Jim Fox Warner) · Stéphane Ferrara (Tiger Jones) · Eugène Berthier (Eugène Vieux)
Länge
98 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren