Die dicke Tilla

Kinderfilm | DDR 1982 | 77 Minuten

Regie: Werner Bergmann

Heiter-Nachdenkliches über ein Mädchen, das, gewöhnt in seiner Schulklasse den Ton anzugeben, sich von einer neuen, zarten und klugen Klassenkameradin herausgefordert fühlt. Kinderfilm des bekannten DEFA-Kameramannes Werner Bergmann, der für Toleranz und Freundlichkeit plädiert.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
DDR
Produktionsjahr
1982
Regie
Werner Bergmann
Buch
Rosel Klein
Kamera
Werner Bergmann · Ingo Baar
Musik
Kiril Cibulka
Schnitt
Karin Kusche
Darsteller
Carmen Sarge (Tilla) · Jana Mattukat (Anne) · Matthias Manz (Knutschi) · Maurice Woynowski (Felix) · Rebecca Michaelis (Gabi)
Länge
77 Minuten
Kinostart
-
Genre
Kinderfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren