Die ins Gras beißen

Kriegsfilm | USA 1961 | 89 Minuten

Regie: Don Siegel

Eine Kampfepisode aus dem Zweiten Weltkrieg zu Ehren amerikanischen Soldatentums. In einer bisher ruhigen Stellung am Westwall muß eine den Urlaub erwartende Gruppe zum Fronteinsatz. Sie täuscht erfindungsreich eine starke Besetzung vor; dazu gehört unter anderem ein wahnwitziger Angriff auf ein deutsches MG-Nest in einem Bunker. Hierbei tut sich ein eigenbrötlerischer Draufgänger hervor, der als Offiziersanwärter wegen Totschlags in Trunkenheit degradiert wurde. Um diesen zwielichtigen Ex-Mastersergeanten und die Doppelbödigkeit seines "Heldentums" geht es Don Siegels Film im wesentlichen.

Filmdaten

Originaltitel
HELL IS FOR HEROES
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1961
Regie
Don Siegel
Buch
Robert Pirosh · Richard Carr
Kamera
Harold Lipstein
Musik
Leonard Rosenman
Schnitt
Howard A. Smith
Darsteller
Steve McQueen (Reese) · Bobby Darin (Corby) · Fess Parker (Sgt. Pike) · James Coburn (Corporal Henshaw) · Bob Newhart (Driscoll)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Genre
Kriegsfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren