Die ist nicht von gestern

Komödie | USA 1950 | 102 Minuten

Regie: George Cukor

Judy Holliday verkörpert in dieser großartigen Emanzipations-Komödie ihre wohl beste Rolle überhaupt: Als blondes Dummchen vom Dienst wird sie von ihrem Macho-Typen zwecks gesellschaftlicher Schulung in die Hände eines intellektuellen Softies übergeben und erweist sich schließlich als die gescheiteste von allen. Cukor, einer der wenigen Hollywood-Regisseure, der immer von neuem die gängigen Weiblichkeits-Stereotypen entlarvte, hat in Zusammenarbeit mit Garson Kanin einen Film geschaffen, der seiner Zeit weit voraus war. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BORN YESTERDAY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1950
Regie
George Cukor
Buch
Albert Mannheimer · Garson Kanin
Kamera
Joseph Walker
Musik
Frederick Hollander · Morris W. Stoloff
Schnitt
Charles Nelson
Darsteller
Judy Holliday (Billie Dawn) · William Holden (Paul Verrall) · Broderick Crawford (Harry Brock) · Howard St. John (Jim Devery) · Frank Otto (Eddie)
Länge
102 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren