Drei vom Varieté

Krimi | BR Deutschland 1954 | 96 Minuten

Regie: Kurt Neumann

Die weibliche Partnerin eines Trapez-Trios, im Konflikt zwischen Ehemann und Liebhaber, erschießt den Geliebten, weil sie am Schicksal ihrer Eltern erfahren hat, wie eine gebrochene Artistenehe zum Verhängnis wurde. Wirrer Psycho-Kriminalfilm im Zirkus- und Tingeltangel-Milieu. (Alternativtitel: "Spiel mit dem Leben") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1954
Regie
Kurt Neumann
Buch
Kurt E. Walter · Kurt Neumann
Kamera
Willy Winterstein
Musik
Hans-Martin Majewski
Schnitt
Martha Dübber
Darsteller
Ingrid Andree · Franco Andrei · Erich Schellow · Peter Pasetti · Paul Dahlke
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Zirkusfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren