Der Sommer des Falken

Kinderfilm | BR Deutschland 1987 | 106 Minuten

Regie: Arend Agthe

Ein verschlossener, ängstlicher Großstadtjunge begegnet in der mächtigen Bergwelt Südtirols einem Bauernmädchen, mit dem er gemeinsam einen skrupellosen Unhold stellt, der Eier aus einem Falkennest stiehlt, um sie an Araber zu verkaufen. Abenteuerlicher Unterhaltungsfilm vor großartig eingefangener Naturkulisse, der aktionsreiche Szenen mit skurrilen Einfällen verbindet und auf sympathische Weise vom Mut, der Berge versetzt, erzählt. - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1987
Regie
Arend Agthe
Buch
Arend Agthe · Monika Seck-Agthe
Kamera
Jürgen Jürges
Musik
Matthias Raue · Martin Cyrus
Schnitt
Yvonne Kölsch
Darsteller
Andrea Lösch (Marie) · Janos Crecelius (Rick) · Rolf Zacher (Marek Czerny) · Hermann Lause (Herbert Sasse) · Volker Brandt (Ricks Vater)
Länge
106 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Genre
Kinderfilm

Heimkino

Verleih DVD
KJF-Edition
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren