Duell ohne Gnade

Thriller | Frankreich 1983 | 110 (gek. 99) Minuten

Regie: Richard Dembo

Der Wettkampf zweier Spieler um die Schachweltmeisterschaft, mit allen erdenklichen Tricks, Intrigen und Verrat geführt, wächst sich zu einem politischen Machtkampf aus: Sowohl der sowjetische Weltmeister als auch sein Herausforderer, ebenfalls ein Sowjetrusse, jedoch Dissident und emigriert, werden zu Spielbällen in einer elementaren Auseinandersetzung der Systeme. Ambitionierter, um Originalität bemühter Polit-Thriller; geschickt und einfallsreich inszeniert, überwiegend eindringlich gespielt. Dennoch fehlt es ihm etwas an Spannung und Suspense, weil er allzu planmäßig angelegt ist. (Neuer TV-Titel: "Gefährliche Züge") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LA DIAGONALE DU FOU
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1983
Regie
Richard Dembo
Buch
Richard Dembo
Kamera
Raoul Coutard
Musik
Gabriel Yared
Schnitt
Agnès Guillemot
Darsteller
Michel Piccoli (Akiva Liebskind) · Alexandre Arbatt (Pavius Fromm) · Liv Ullmann (Marina Fromm) · Leslie Caron (Henia Liebskind) · Daniel Olbrychski (Tac-Tac)
Länge
110 (gek. 99) Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Thriller

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren