Ehe man Ehemann wird

Komödie | Deutschland 1941 | 97 Minuten

Regie: Alwin Elling

Eine kecke Studentin verliebt sich in ihren Professor, einen Musikhistoriker und eingefleischten Junggesellen. Sie taucht in einer Unwetternacht hilfesuchend in seinem Landhaus auf und spielt ihm vor, auf der Hochzeitsreise den Ehemann bei einer Autopanne verloren zu haben. Flott gespielte Komödie mit bündelweisen Schwindeleien, die ins Doppel-Happy-End münden. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1941
Regie
Alwin Elling
Buch
Waldemar Frank · Erwin Kreker
Kamera
Günther L. Arko
Musik
Will Meisel
Schnitt
Johanna Schmidt-Zietemann
Darsteller
Ewald Balser · Heli Finkenzeller · Maria Paudler · Erich Fiedler · Rudolf Carl
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Ab 14 möglich.
Genre
Komödie | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren