Die Affäre Aldo Moro

Biopic | Italien 1986 | 117 Minuten

Regie: Giuseppe Ferrara

Die um Detailgenauigkeit bemühte Geschichte der Entführung und Ermordung des italienischen Politikers Aldo Moro durch die "Roten Brigaden" im Frühjahr 1978. Der nach authentischem Material präzise recherchierte Spielfilm rückt die Person Moro in den Mittelpunkt, zeigt aber auch die politische Dimension des Falles auf und orientiert sich dabei am unmittelbar Faktischen, ohne die gesellschaftlichen Hintergründe zu analysieren. Ein nüchterner, konventionell inszenierter, etwas wortlastiger Beitrag zu einem Thema von politischer und historischer Bedeutung; eindrucksvoll gespielt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
IL CASO MORO
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
1986
Regie
Giuseppe Ferrara
Buch
Robert Katz · Armenia Balducci · Giuseppe Ferrara
Kamera
Camillo Bazzoni
Musik
Pino Donaggio
Schnitt
Roberto Perpignani
Darsteller
Gian Maria Volonté (Aldo Moro) · Margarita Lozano (Eleanora Moro) · Mattia Sbragia (Terrorist) · Enrica Maria Modugno (Terroristin) · Daniele Dublino (Politiker)
Länge
117 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Biopic | Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren