Die eiserne Maske (1962)

Abenteuer | Frankreich/Italien 1962 | 109 Minuten

Regie: Henri Decoin

D'Artagnan, der berühmte Hauptmann der Musketiere Ludwigs XIV., ist dem Zwillingsbruder des Königs auf den Fersen, der aus der Verbannung geflohen ist und zeitweilig den Thron bestiegen hat. Leichter Abenteuerfilm mit persiflierenden Zügen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
LE MASQUE DE FER | L' UOMO DALLA MASCHERA DI FERRO
Produktionsland
Frankreich/Italien
Produktionsjahr
1962
Regie
Henri Decoin
Buch
Cécil Saint-Laurent · Gerald Devries
Kamera
Pierre Petit
Musik
Georges van Parys
Schnitt
Louisette Hautecoeur
Darsteller
Jean Marais (Charles d'Artagnan) · Jean-François Poron (Henri / Ludwig XIV.) · Germaine Montero (Anna von Österreich) · Sylva Koscina (Marion) · Philippe Lemaire (De Vaudreuil)
Länge
109 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Abenteuer | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren