El Dorado (1966)

Western | USA 1966 | 126 Minuten

Regie: Howard Hawks

Ein alternder Revolverheld hilft seinem alten Freund, einem dem Alkohol verfallenen Sheriff, eine Stadt von der Mordbande eines korrupten Viehbarons zu befreien. Vorzüglich inszenierter und gespielter Western mit perfekt ausbalancierten tragischen und komischen Elementen. Ausgehend von klassischen und betont einfachen Genre-Konventionen, entwirft Howard Hawks das Idealbild einer kleinen verschworenen Gemeinschaft, die eine schwierige Aufgabe mit heiterer Gelassenheit erledigt, wobei die mythische Aura der stark gealterten Helden augenzwinkernd korrigiert wird. Mittelstück einer durch wiederkehrende Motive und denselben Hauptdarsteller John Wayne eng verbundenen Western-Trilogie (nach "Rio Bravo", 1959, und vor "Rio Lobo", 1970). - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
EL DORADO
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1966
Regie
Howard Hawks
Buch
Leigh Brackett
Kamera
Harold Rosson
Musik
Nelson Riddle
Schnitt
John Woodcock
Darsteller
John Wayne (Cole Thornton) · Robert Mitchum (Sheriff J. P. Harrah) · James Caan (Alan Bourdillon Traherne) · Charlene Holt (Maudie) · Michele Carey (Joey MacDonald)
Länge
126 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Western | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto

Kommentieren