Elefanten-Boy

Abenteuer | Großbritannien 1936 | 73 Minuten

Regie: Robert J. Flaherty

Ein kleiner indischer Junge, der sich im Dschungel auskennt, hilft den Tierschützern der Regierung, die Sammelplätze der Elefantenherden zu finden. Verfilmung einer poetischen Kipling-Erzählung. Die Außenaufnahmen, von Flaherty in dokumentarischem Stil an Originalschauplätzen gedreht, sind noch immer eindrucksvoll. - Sehenswert ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
ELEPHANT BOY
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1936
Regie
Robert J. Flaherty · Zoltan Korda
Buch
John Collier · Akos Tolnay · Marcia de Silva
Kamera
Osmond Borradaile
Musik
John Greenwood
Schnitt
William Hornbeck
Darsteller
Sabu (Toomai) · W.E. Holloway (Vater) · Walter Hudd (Petersen) · Allan Jeayes (Machua Appa) · Wilfrid Hyde-White (Commissioner)
Länge
73 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 10.
Genre
Abenteuer | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren