Emanuela 77 - La Marge

Sexfilm | Frankreich 1976 | 95 Minuten

Regie: Walerian Borowczyk

Der Roman "La Bête", den Borowczyk als Stoff für seinen Film nahm, schildert die amour fou eines Provinzlers und einer Prostituierten in Paris. Im französischen Original scheint der Film der - mit dem Prix Goncourt ausgezeichneten - Vorlage zu folgen, während die deutsche Verleihfassung mancherlei Ungereimtheiten aufweist: Folge wohl des Umstands, daß eine sinnentstellende Synchronisation das Drehbuch verfälschte und den Film zum "Emanuela"-Nachfolger umtrimmte. Aus dem ursprünglichen Psychodrama wurde so ein geschmäcklerisch aufgedonnerter Softporno mit kitschigen, gestelzten, unglaublich naiven Dialogen und inneren Monologen.

Filmdaten

Originaltitel
LA MARGE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1976
Regie
Walerian Borowczyk
Buch
Walerian Borowczyk
Kamera
Bernard Daillencourt
Musik
Elton John · Pink Floyd · Sailor
Schnitt
Walerian Borowczyk
Darsteller
Sylvia Kristel (Emanuela) · Joe Dallesandro (Sigismond) · Mireille Audibert (Sergine) · André Falcon (Antonin Pons) · Denis Manuel
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; nf
Genre
Sexfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren