Emil und die Detektive (1963)

Kinderfilm | USA 1963 | 92 Minuten

Regie: Peter Tewksbury

Amerikanisch vergröberte, wenn auch streckenweise parodistisch-muntere Kopie des klassischen Kinderromans von Erich Kästner, die ihre Spannung auf Rififi-Gangster und Dynamitexplosionen stützt und am Westberliner Schauplatz vor allem die originelle kindergemäße Mentalität der Vorlage verfehlt: Die Kinder des Films wirken wie Erwachsene. - Ab 8.

Filmdaten

Originaltitel
EMIL AND THE DETECTIVES
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1963
Regie
Peter Tewksbury
Buch
A.J. Carothers
Kamera
Günther Senftleben
Musik
Heinz Schreiter
Schnitt
Thomas Stanford · Cotton Warburton
Darsteller
Walter Slezak (Baron) · Heinz Schubert (Grundeis) · Peter Ehrlich (Müller) · Eva-Ingeborg Scholz (Frau Tischbein) · Elsa Wagner (Nana)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 8.
Genre
Kinderfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren