Endlich sind wir reich

Komödie | Großbritannien 1932 | 85 Minuten

Regie: Alfred Hitchcock

Bitter-ironische Komödie um ein junges Paar, das durch einen reichen Onkel die Möglichkeit erhält, den bürgerlichen Alltag einmal hinter sich zu lassen und auf einer Weltreise ein anderes Leben kennenzulernen. Es ahnt nicht, was ihm an bösen Überraschungen dabei bevorsteht. Früher Hitchcock-Film, der die Schwächen der Menschen amüsant-bissig glossiert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
RICH AND STRANGE
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1932
Regie
Alfred Hitchcock
Buch
Alma Reville
Kamera
Jack Cox · Charles Martin
Musik
Hal Dolphe
Schnitt
Rene Marrison · Winifred Cooper
Darsteller
Henry Kendall (Fred Hill) · Joan Barry (Emily Hill) · Percy Marmont (Com. Gordon) · Betty Amann (Prinzessin)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie | Literaturverfilmung

Heimkino

Die DVD enthält als Bonusfilm "Champagner" (Großbritannien 1928, Regie: Alfred Hitchcock, 85 Min.) im Original mit Untertiteln. Die Edition ist mit dem "Silberling 2007" ausgezeichnet.

Verleih DVD
Kinowelt (FF, Mono engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren