Das Erbe der Ferramonti

Drama | Italien 1976 | 114 Minuten

Regie: Mauro Bolognini

Eine intrigante Schwiegertochter bringt die Söhne eines reichen italienischen Kaufmanns um ihr Erbe; ihre Liebesaffäre mit dem Familienpatriarchen Ferramonti treibt schließlich jedoch alle in den Ruin. Handwerklich und schauspielerisch routiniertes Sittenbild aus der römischen Oberschicht des 19. Jahrhunderts, das letztlich zu geschmäcklerisch-glatt bleibt, um sein Vorbild Visconti zu erreichen.

Filmdaten

Originaltitel
L' EREDITA FERRAMONTI
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
1976
Regie
Mauro Bolognini
Buch
Ugo Pirro · Sergio Bazzini
Kamera
Ennio Guarnieri
Musik
Ennio Morricone
Schnitt
Nino Baragli
Darsteller
Anthony Quinn (Gregorio Ferramonti) · Dominique Sanda (Irene) · Fabio Testi (Mario Ferramonti) · Luigi Proietti (Pippo Ferramonti) · Adriana Asti (Teta Ferramonti)
Länge
114 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren