Eroica (1949)

Biopic | Österreich 1949 | 95 Minuten

Regie: Walter Kolm-Veltée

Ausschnitte aus dem Leben Beethovens, die mit der Entstehungsgeschichte seiner Symphonie "Eroica" in Verbindung gesetzt werden. Eine zurückhaltende Musikerbiografie traditionellen Stils, die gepflegte Unterhaltung bietet. - Ab 12 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
EROICA
Produktionsland
Österreich
Produktionsjahr
1949
Regie
Walter Kolm-Veltée
Buch
Walter Kolm-Veltée · Franz Tassié
Kamera
Günther Anders · Hannes Staudinger
Musik
Alois Melichar · Ludwig van Beethoven
Darsteller
Ewald Balser (Beethoven) · Marianne Schönauer (Therese von Brunswik) · Judith Holzmeister (Giulette Guicciardi) · Oskar Werner (Karl) · Dagny Servaes (Karls Mutter)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12 möglich.
Genre
Biopic

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren