Erpressung (1929)

Thriller | Großbritannien 1929 | 85 Minuten

Regie: Alfred Hitchcock

Die leichtsinnige Braut eines Scotland-Yard-Beamten tötet einen zudringlichen Maler in Notwehr, worauf sich ein Erpresser einstellt, den der kaltblütige Verlobte in die Flucht jagt. Erster britischer Tonfilm, als Stummfilm 1929 begonnen und mit Dialogen und Geräuschen ergänzt. Im Handlungsaufriß nicht sehr sorgfältig, auch psychologisch wenig aufgearbeitet, erprobt Hitchcock doch souverän die Möglichkeiten der Kriminalspannung. (O.m.d.U.) - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BLACKMAIL
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1929
Regie
Alfred Hitchcock
Buch
Alfred Hitchcock · Benn W. Levy · Charles Bennett
Kamera
Jack Cox
Musik
Hubert Bath · Henry Stafford
Schnitt
Emile de Ruelle
Darsteller
Anny Ondra (Alice White) · John Longden (Frank Webber) · Sara Allgood (Mrs. White) · Charles Paton (Mr. White) · Donald Cathrop (Tracy)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Thriller | Literaturverfilmung

Heimkino

Die filmhistorisch interessante DVD enthält sowohl die Ton- als auch den Stummfilmversion des Films, die mit einer neuen Musik von Joachim Bärenz versehen ist.

Verleih DVD
Kinowelt (FF, Mono engl.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren