Es lebte einmal ein alter Mann mit seiner Alten

Drama | UdSSR 1964 | 105 Minuten

Regie: Grigori Tschuchrai

Als ein Feuer sein Häuschen vernichtet, zieht ein älteres Ehepaar zur Tochter nach Sibirien. Die aber hat eines Liebhabers wegen Mann und Kind verlassen. Ausdauernd und einfühlsam versuchen nun die Alten, den Schwiegersohn vor dem Alkoholismus zu bewahren, das Kind zu versorgen und in der fremden Umwelt Fuß zu fassen. Leider leidet Tschuchrais Aufruf zur Bewältigung familiärer Konflikte zuweilen an einer forcierten Poesie, die manche Widersprüche verschleiert. (Westdeutscher TV-Titel: "Es lebten einmal ein alter Mann und seine Frau")

Filmdaten

Originaltitel
SCHYLI BYLI STARIK SO STARUCHOI
Produktionsland
UdSSR
Produktionsjahr
1964
Regie
Grigori Tschuchrai
Buch
Valeri Frid · Juli Dunski
Kamera
Sergej Polujanow
Musik
Alexandra Pachmutowa
Darsteller
Iwan Marin (alter Mann) · Vera Kusnezowa (alte Frau) · Ljudmila Maxakowa (Nina) · Georgi Martynjuk (Walentin) · Viktor Kolpakow
Länge
105 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren