Es war Nacht in Rom

Kriegsfilm | Italien/Frankreich 1960 | 145 Minuten

Regie: Roberto Rossellini

Der Versuch italienischer Widerstandskämpfer im Zweiten Weltkrieg, Soldaten verschiedener Nationalität durch das besetzte Italien in Sicherheit zu bringen. Im Stil einer Chronik fesselnd geschildert. Rossellinis Film konzentriert sich ganz auf die Darstellung individueller Schicksale und zwischenmenschlicher Beziehungen. (Alternativer Titel: "Unter den Augen der Häscher")

Filmdaten

Originaltitel
ERA NOTTE A ROMA | LES EVADES DE LA NUIT
Produktionsland
Italien/Frankreich
Produktionsjahr
1960
Regie
Roberto Rossellini
Buch
Sergio Amidei · Diego Fabbri · Brunello Rondi · Roberto Rossellini
Kamera
Carlo Carlini
Musik
Renzo Rossellini
Schnitt
Roberto Cinquini
Darsteller
Leo Genn (Michael Pemberton) · Giovanna Ralli (Esperia Belli) · Sergej Bondartschuk (Sjodor Nazukov) · Renato Salvatori (Renato Balducci) · Peter Baldwin (Peter Bradley)
Länge
145 Minuten
Kinostart
-
Genre
Kriegsfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren